OptiScout Production OptiScout Production & Design

Markenerkennung - Diverse Beispiele

mark1_recognized.png   mark2_recognized.png   mark3_recognized.png
Registermarke gedruckt auf
Tastaturfolie
 
Gestanztes Loch in einer Dichtung
 
Weiße gedruckte Registermarke auf
strukturiertem Kunststoff (Negativ)
mark4_recognized.png   mark5_recognized.png   mark6_recognized.png
Gestickte Videomarke
 
Videomarke auf einem gedruckten
Schaltkreis
 
Videomarke gedruckt auf
reflektierendem Sicherheitsflock
mark7_recognized.png   mark8_recognized.png   mark10_recognized.png
Registermarke aus dem Offset Druck
Prozess
 
Gestanztes Loch in Gewebe oder
Netzstoff
 
Videomarke Typ: Symmetrische Objekte
mark11_recognized.png   mark12_recognized.png   mark13_recognized.png
Beschnittmarke Typ: Winkel
 
Beschnittmarke Typ: Offener Winkel
 
Haarlinien Kreis
mark14_recognized.png     mark16_recognized.png
Job Objektecke benutzt als Videomarke
 
Karton (2 mm) Kante benutzt als Videomarke
 
Gedruckte Kante benutzt als Videomarke
mark17_recognized.png   mark18_recognized.png   mark9_recognized.png
Hoch reflektierendes Material (Spiegelfolie)
 
Videomarke gedruckt auf Baumwollgewebe
 
Gewebte Videomarke in einem Teppich

Mit OptiScout bekommen Sie die wohl vielseitigste Registermarkenerkennung, die auf dem Markt erhältlich ist. Unterschiedlichste Markentypen oder -substitute können eingesetzt werden. OptiScout verfügt über einen so genannten „Teach in mode”, mit dem die Effizienz von verschiedenen optischen Filtern verfeinert werden kann, um die für den Prozess optimalen Kameraeinstellungen zu finden.

Kontakt