optiscout-front-end-design-logo.png

! OptiScout Front-End & Design beinhaltet alle Funktionen von OptiScout Front-End und bietet zusätzliche Werkzeuge für Design und Job-Vorbereitung.

Schlüsselfunktionen

Usability

Programmoberfläche   

Das funktionell gestaltete Benutzerinterface kann mittels Profilen individuell angepasst werden. Die so genannte Sidebar wurde um den Produktion-Reiter erweitert. Hier können mittels Produktionsprofilen komplexe Workflows definiert und gestartet werden. Dieser Reiter ist ein weiterer Schritt in Richtung Vollautomatisierung von Produktionsprozessen.

 

Prepress / Design

Zeichen-Werkzeuge

Diese Werkzeuge sind vergleichbar mit den Zeichenwerkzeugen in den bekannten Illustrations-Programmen CorelDRAW und Illustrator.

  • Vektor-Werkzeuge
  • Quadrat, Rechteck, Kreis, Ellipse, Stern, Polygon, Linie, Kurve, Kreisausschnitt
  • Farbfüllung, Konturlinie, Verlaufsfüllung
  • Lineal und Bemaßungsfunktion
  • Knotenbearbeitungswerkzeug für die Manipulation von Bezierkurven 
 

Bitmap-Werkzeuge

Ein Bitmap ist eine Pixelgrafik, die durch die folgenden Attribute charakterisiert ist: Auflösung in dpi und Farbtiefe (Anzahl Farben).

Vorhandene Werkzeuge siehe Abbildung rechts

Unterstützte Bitmapformate: TIF, GIF, JPG, PCX, BMP 

 

Layout-Modus   

Im Layout-Modus können Seitenlayouts gestaltet und mit Platzhaltern für Text- und Bild-Informationen versehen werden.

Die Platzhalter (Container) können anschließend über die Serienfunktion mit Daten aus einer Excel-Tabelle oder mit Bilddaten aus einem beliebigen Verzeichnis gefüllt werden.

 

Serialisierung   

Die OptiScout Serialisierung wird benötigt für die Produktion von Nummernserien, wobei die Start- und Endnummer sowie das Inkrement definiert werden kann. Jede Nummer kann mit einem alphanumerischen Prä- oder Suffix versehen werden.

Die Eingabe der Nummern kann manuell vorgenommen werden oder automatisch mittels einer CSV- oder EXCEL-Datei. Ebenso können Serien von importierten Textfeldern (z. B. Namen) generiert werden.

Für jeden Nutzen kann eine Aktion festgelegt werden. Wählbare Aktionen sind z. B. Ausgabe auf Gerät, Drucken und Export zum RIP.

Die Serialisierung automatisiert diesen komplexen Prozess und führt zu einer substanziellen Zeitersparnis bei Jobs mit gleichem Layout aber individuellen Inhalten.

 

Text-Editor

Der OptiScout Text-Editor ist ein Textwerkzeug, das vergleichbare Funktionen bietet wie eine Textverarbeitung. Zu den typografischen Werkzeugen zählen u. a. der Kreissatz, der erweiterte Zeichensatz und Tabulatoren.

Folgende Vektorfont-Formate werden unterstützt: OpenType (*.OTF), TrueType (*.TTF), URW (*.BE) und Adobe Type 1 (*.PFM, *.PFB).

 
 

Barcode-Fonts

Ein Barcode ist die maschinenlesbare Repräsentation von Information. Barcodes werden immer häufiger in moderne Produktionsabläufe integriert, weil sie die Geschwindigkeit erhöhen und die Fehleranfälligkeit vermindern.

Jeder zu Windows kompatible Barcode-Font kann eingesetzt werden. Barcodes können auch verwendet werden, um Jobs zu lokalisieren und zu importieren.

 

Versalhöhen-Handling

Der OptiScout Texteditor unterstützt Versalhöhen-Handling. Das bedeutet, dass die Höhe eines geschriebenen Wortes nur von den Großbuchstaben abhängt. Der Vorteil dieser Technik ist, dass die Höhe von verschiedenen Wörtern vergleichbar bleibt, unabhängig davon, ob das Wort Kleinbuchstaben mit Unterlänge wie „g, y, j” enthält.

 

Einlinien-Schriften

Das OptiScout Fontmodul kann Einlinien-Schriften (Single Line Fonts) handhaben. Diese wurden speziell entwickelt für einen schnellen Gravurprozess. Da diese Schriften nicht gefüllt sind, können sie sehr schnell ausgegeben werden. Die Schriften benötigen keine Werkzeugradiuskorrektur, was sowohl die Berechnungs- als auch die Verarbeitungszeit reduziert.

 
Windows Schrift    -    2L Einlinienschrift    -    1L Einlinienschrift

Jobvorbereitung     Beschreibung siehe Front-End

Setup / Druck     Beschreibung siehe Front-End

Markenerkennung / Registrierung     In dieser Version nicht enthalten

Finishing     Beschreibung siehe Front-End

Wartung     Beschreibung siehe Front-End

Kontakt